Fachkräfte-Sondergipfel ohne Frauen
alliance F bedauert fehlenden Einbezug der Frauenverbände

Die alliance F stellt einmal mehr konsterniert fest, dass die Verantwortlichen des nationalen Spitzentreffen „Fachkräfte Schweiz“ trotz einstimmiger Anerkennung des grossen Fachkräftepotenzials von Frauen, diese bei der Lösungsfindung von geeigneten Massnahmen nicht einbeziehen.

Die Bilanz der Teilnehmer und wenigen Teilnehmerinnen des nationalen Spitzentreffen „Fachkräfte Schweiz“ ist denn auch ernüchternd. Massnahmen, welche tatsächlich Wirkung zur Mobilisierung brach liegenden Potentials entfalten könnten, fehlen weitgehend. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie blieb auch im Kontext des Spitzentreffens in erster Linie ein Frauenproblem, über das Fachmänner von Bund, Kanton und Sozialpartnern diskutierten.

Die gesamte Medienmitteilung ist unter diesem Link abrufbar