Weiterbildung ist nicht zuletzt eine Abwägung von Ertrag, Kosten und Karrierechancen. 

Insbesondere wenn wir Aus- und Weiterbildung selber finanzieren. Doch auch Selbstbestimmung, Freiheit und Pioniergeist sind wichtige Parameter: Wo will ich hin? Wer will ich sein? Was will ich erreichen?

Salomé Iglesia Perez und Johanna Vidlund sind Absolventinnen des EMBA University Zürich. Die beiden Powerfrauen berichten über ihren Werdegang und ihre Ambitionen und ihr Erfolgsrezept: sie ihr Erfolgsrezept: Engagement, eine positive Sicht auf Neues und die Selbstverständlichkeit, Verantwortlichkeiten zu teilen.

Den ganzen Beitrag könnt ihr hier lesen.

Weitere Informationen zum EMBA UZH gibt es hier: www.emba.uzh.ch