Präsidentin Clivia Koch in der BAZ vom 17.01.2015

«Ich weiss nicht, weshalb sich eine Quotenfrau schlechter fühlen soll als ein Netzwerkmann»

Clivia Koch, Präsidentin der Wirtschaftsfrauen Schweiz äussert sich gegenüber der Basler Zeitung zu der Quten-Diskussion. «Der Verwaltungsratspräsident und sein Gremium nominieren meistens eine Person, die ihnen vertraut ist» so Civia Koch. Daher sei es so wichtig, dass auch Frauen verstärkt Networking betreiben. 

Den gesamten Artikel finden Sie hier: