Vorstand

Kontakt auswählen:

Kontakt

Jennifer Aellen
Vorstandsmitglied

Weitere Informationen

Ausbildung und Fachwissen
Die Kommunikationsspezialistin und erfahrene Projektleiterin ist seit über 17 Jahren im Bereich Marketing & Kommunikation tätig. Sie bringt Erfahrung aus der Plattenindustrie (Universal Music), dem Banking (Bank Hofmann, CSAM) und aus dem Bereich Media (Mediaedge:cia und WEKA Business Media AG) mit.
Sie verfügt seit 2002 über den eidg. Fachausweis PR-Fachfrau und rundete Ihr Profil 2014 berufsbegleitend mit dem Master in Business Communications mit Vertiefung Führungs- und Beratungskompetenz ab. Ihre Masterarbeit schrieb sie über die NPO-Strategien von Branchenverbänden und erzielte ein sehr gutes Notenergebnis.


Ihr beruflicher Werdegang
Jennifer Aellen startete bei der Universal Music im Marketing und setzte ihre fachliche Ausbildung zur PR-Fachfrau 2002 berufsbegleitend bei der Bank Hofmann fort. Unter anderem betreute sie das renommierte Sponsoring-Engagement Polo World Cup on Snow in St. Moritz und war u.a. zuständig für die Mitarbeiterzeitung „Höchst Persönlich“ sowie Kundenzeitschrift. Weitere Stationen folgten bei der CS im Asset Management, wo sie das Private Banking als internen Kunden bei der Lancierung neuer Fonds sowie Repositionierungen in Europa betreute. 2009 trat Sie die neugeschaffene Funktion als Projektleiterin Kommunikation und stellvertretende Geschäftsführerin beim HR-Fachverband ZGP an. Dort hatte sie mehrere Hüte auf, entwickelte die Bereiche der ZGP, HR Swiss Congress, HR Swiss sowie das Organ Persorama mit weiter. Sie kennt sich in der Verbandswelt gut aus und ist entsprechend vernetzt. In ihrer jetzigen Funktion als Bereichsleiterin der Personalprodukte bei WEKA Business Media AG ist sie zuständig für die Weiterentwicklung des gesamten Portfolios, welches diverse Fachtagungen, zahlreiche Seminare, das HR-Fachmagazin personalSchweiz sowie die Print- und Onlineprodukte umfasst.


Ihre Motivation beim Verband mitzuwirken
Frauen sind auf dem Aufholkurs in Sachen Beruflicher Werdegang und Karriere. Ich freue mich sinnstiftend meinen Beitrag dazu zu leisten.