Clivia Koch, Präsidentin des Verbandes Wirtschaftsfrauen Schweiz hat gemeinsam mit Anita Fetz (Gründungs- und Ehrenmitglied des Verbandes) unter dem Namen Female Leader ein neuartiges Recruiting- und Ausbildungsprogramm entwickelt.

Das Angebot steht unter der Schirmherrschaft der Wirtschaftsfrauen Schweiz und wird gemeinsam mit akkreditierten Kooperationspartnern durchgeführt.


Über die Initiantinnen

 

   Anita Fetz | Unternehmerin, Ständerätin, Gründungsmitglied Wirtschaftsfrauen Schweiz

 

Anita Fetz verfügt als ehemalige Verwaltungsrätin (ABS, BKB, Bank Coop) und Ständerätin (seit 2003) über ausgewiesenes politisches und wirtschaftliches Fachwissen und hat sich in ihrer langjährigen Karriere ein breites Netzwerk in der Schweizer Politik aufgebaut. Sie nimmt unter anderem in der Ständeratskommission für Wirtschaft und Abgaben Einsitz. Seit 25 Jahren ist Anita Fetz Inhaberin der Beratungsfirma femmedia ChangeAssist, welche auf die Unterstützung von betrieblichen Veränderungsprozessen im Bereich Personalentwicklung, Schulung, Coaching und Change-Management-Projekten spezialisiert ist. Bereits in früheren Jahren hat sie sich als ehemalige Vize-Präsidentin der Wirtschaftsfrauen Schweiz sowie als ehemalige Geschäftsführerin der Frauenorganisation Ofra fundiert mit Frauenthemen auseinandergesetzt.

 

Kontakt und weitergehende Informationen:

 


 

   Clivia Koch | Unternehmerin und Präsidentin der Wirtschaftsfrauen Schweiz

 

Clivia Koch, wuchs als Tochter eines Bauunternehmers mit drei Schwestern in Bremgarten im Aargau auf. Die Betriebsökonomin und erfahrene Führungspersönlichkeit ist seit 2009 Präsidentin der Wirtschaftsfrauen Schweiz. Sie agiert als selbständige Beraterin und Trainerin im Bereich Management- und Leadership-Entwicklung. Von 2004 bis Ende 2009 war sie CEO der Pensionskasse Energie. Das Rüstzeug hierfür erarbeitete sie sich unter anderem sowohl im Produkte- und Projektmanagement als auch in der Geschäftsführung von Vorsorgestiftungen im Finanzdienstleistungsbereich.


In ihren ausserberuflichen Engagements war sie viele Jahre als Arbeitgeber-Stiftungsrätin einer der grössten Pensionskassen der Schweiz und Schulungsleiterin für betriebliches Sozialwesen tätig. Sie ist im Vorstand der Alliance F (Bund Schweizer Frauenorganisationen).


Im Laufe ihrer beruflichen Tätigkeit hat sich Clivia Koch intensiv mit dem Thema Frauen und Karriere auseinandergesetzt. Sie baute unter anderem ein firmeninternes Frauennetzwerk auf und arbeitete im Bereich Business Development Women einer Versicherungsgesellschaft. Als Gründerin und Unternehmensberaterin des Kompetenz-Zentrums für Female & Mixed Leadership berät sie Unternehmen und weibliche Führungskräfte. Sie ist verheiratet und lebt im Aargau.

 

Kontakt und weitergehende Informationen: