alliance F ist der grösste Schweizerische Frauendachverband, der sich seit 115 Jahren für die Anliegen der Frauen engagiert. alliance F zählt 156 Mitgliederverbände und 400 Einzelmitglieder. Damit vertritt alliance F die Interessen von etwa 400'000 Frauen in der Schweiz. Der Schwerpunkt von allianceF dreht sich um Macht, Einflussnahme und die Rolle des Geldes. Geldflüsse beeinflussen und hinterlassen Spuren in Gesellschaft und Wirtschaft.

Kontakt und weitergehende Informationen:www.alliancef.ch

 

Unser Kooperationspartner, die Schweizer Kader Organisation SKO, das Kompetenzzentrum für Schweizer Führungskräfte, vertritt die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen der Kader in der Schweiz. Das Weiterbildungsangebot der Schweizer Kader Organisation SKO ist bedürfnisgerecht und fokussiert. Der KarriereService unterstützt die Mitglieder bei der Planung, Entwicklung und Sicherung ihrer Karriere mit differenzierten Angeboten. Mit dem branchenübergreifenden Netzwerk von 12‘000 Mitgliedern mit rund 2000 aktiven Damen ist die SKO wohl eines der grössten Frauennetzwerke und zugleich die bedeutendste Plattform für Führungskräfte der Schweiz und eine ideale Ergänzung zu den Wirtschaftsfrauen Schweiz.


Kontakt und weitergehende Informationen:
Jeannette Häsler Daffré |043 300 50 50 |Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! |www.sko.ch

 

2004 gegründet, gehört das Swiss Leadership Forum mit jährlich über 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu den bedeutendsten Wirtschaftsveranstaltungen der Schweiz. Die Tagesveranstaltung richtet sich spezifisch an Führungskräfte, welche die Faszination «Leadership» nachhaltig leben und fördern wollen. Seit Jahren setzt sich das Swiss Leadership Forum dafür ein, den Frauenanteil an ihren Anlässen nachhaltig zu erhöhen und damit einen massgeblichen Beitrag zu Vernetzung von weiblichen und männlichen Leadern zu leisten.

Kontakt und weitergehende Informationen:
Sarah Isenschmid | 044 360 40 30 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! |www.swissleader.ch