Weiterbildung für Frauen Modul 1 | Wirtschaftsfrauen Schweiz
Anstehende Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Partner Event: Seminar Führungswerkstatt für erfolgreiche Frauen Modul 1

19. September - 20. September

Die Führungswerkstatt für erfolgreiche Frauen

„Der eigentliche Zweck des Lernens ist nicht das Wissen, sondern das Handeln.“ (Herbert Spencer)

Das Training richtet sich an Fach- und Führungsfrauen und ist speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Sie stehen im Spannungsfeld hoher Erwartungen der Unternehmensleitung. Sie müssen das richtige Mass an Delegation und Kontrolle finden. Oft stehen Frauen stärker im Fokus als ihre männlichen Kollegen und sollen dabei als Frau authentisch bleiben. Mit den richtigen Instrumenten und – Methoden erlangen sie mehr Sicherheit und meistern so auch schwierige Situationen.

Warum eine Weiterbildung nur für Frauen?

Es ist längst belegt, dass gemischte Teams erfolgreicher sind. Doch in Führungstrainings lernen Frauen lediglich sich den längst überholten Führungsstrukturen anzupassen und sich einzuordnen.
Die gängigen Trainings bauen auf veralteten Managementtheorien und Strukturen. In denen aber die Vielfalt und Komplexität keinen Nährboden finden.

Der Erfolg von gemischten Teams liegt nicht in der Anpassung, sondern in der Innovation – im Nutzen von unterschiedlichen Stärken und schlussendlich darin, dass neue Erkenntnisse, Methoden und Führungs-Kompetenzen eingebracht werden. So ist die Verwechslung von Lernen und Anpassen in den Unternehmen einer der größten Denkfehler geworden. Zudem verstärkt diese Verwechslung den Defizitgedanken.
Wir aber wollen auf Stärken aufbauen, Potential entfalten und neue Verhaltensweisen antrainieren.

Aus welchen Branchen kommen unsere Teilnehmerinnen?

Aus Banken: Beispiel UBS und Raiffeisen
Aus Versicherungen: zum Beispiel Swiss Life und Basler Versicherungen
Aus Verwaltungen: zum Beispiel Gemeinden und öffentliche Einrichtungen
Aus Technologie Unternehmen und Startups: zum Beispiel Nine Internet Solutions AG
Aus KMU’s: zum Beispiel PlotFactory und Maraxo
Frauen, die sich beruflich verändern möchten oder Studienabgängerinnen, die schon Praxiserfahrung aufweisen (Hochschulen, HSG etc.)

Termine:

MODUL 1

Standortbestimmung & Teamentwicklung

2. Semester 2019
19. und 20. September 2020

1. Semester 2020
16. und 17. März 2020

MODUL 3

Führung & Selbstmanagement

2. Semester 2019
28. und 29. November 2019

1. Semester 2020
14. und 15. Mai 2020

MODUL 2

Diversity & interkulturelle Aspekte

2. Semester 2019
30. und 31. Oktober 2019

1. Semester 2020
23. und 24. April 2020

MODUL 4

Auftrittskompetenz & Kommunikation

2. Semester 2019 (letztes Modul 2019
16. und 17. Januar 2020

1. Semester 2020
18. und 19. Juni 2020

Führungswerkstatt 8 Tage in 4 Blöcken mit Praxistransfer inkl.  Einzelcoachings und Fallbesprechungen.

 

Kosten:

CHF 6’640.- (ohne Seminarpauschale). Exklusiv für Wirtschaftsfrauen CHF 5’644.-.

 

Wirtschaftsfrauen-Angebot:

Die Mitglieder der Wirtschaftsfrauen profitieren exklusiv von 15 % Rabatt auf dem Seminarpreis. Bitte über nachstehenden Link anmelden und im Anmeldeformular „Einzelmitgliedschaft Wirtschaftsfrauen Schweiz“ anwählen.

 

Infos und Anmeldung unter:

Koch Pohl Consulting GmbH
Limmatfeld-Strasse 20 
8953 Dietikon 

Telefon +41 43 477 85 60 

info@kochpohl.ch

Direktlink zur Anmeldung: https://www.kochpohl.ch/Weiterbildung-Female-Leader/

Flyer zum Download:

Clivia Koch Pohl

Unternehmertum, Führung und Innovation begleiten mich seit meiner Kindheit. Als älteste Tochter von 4 Mädchen wuchs ich in einer Unternehmer-Familie auf. Schon meine beiden Grossmütter und dann meine Mutter waren berufstätig und gleichberechtigte Partnerinnen in den jeweiligen Unternehmen. Meine Grossmutter war die erste Taxifahrerin für Limousinen in der Schweiz.

Erst an meiner ersten Arbeitsstelle und nach einem langen Gespräch mit meinem Vater wurde mir klar, dass nicht alle Führungskräfte wie mein Vater ticken und dass Leadership unterschiedlich aufgefasst werden kann. Ich lernte die Mechanismen und ungeschriebenen Gesetze in mittleren und grösseren Unternehmen kennen. 

Das Rüstzeug für meine Beratungstätigkeit erarbeitete ich mir in zentralen projektbezogenen Funktionen sowie in Geschäftsleitungen in der Treuhand-, Versicherungs- und Finanzbranche. Ich war für die beiden Grossbanken und die Migrosbank tätig, sowie für bedeutende  Versicherungsgesellschaften. Unter anderem war ich CEO einer der grössten Pensionskassen der Schweiz (PKE) und Arbeitgeber-Stiftungsrätin der Migrospensionskasse. Heute engagiere ich mich als Präsidentin der Wirtschaftsfrauen Schweiz oder als Fach-Beirätin in ähnlichen Gremien und als Kommissionsmitglied in der Eidgenössischen AHV/IV.

Was mich antreibt, ist das komplexe Zusammenspiel von Menschen und Organisationen. Die Interaktionen, deren Komplexität und manchmal die Einfachheit fordern und begeistern mich immer wieder aufs Neue. 

Details

Beginn:
19. September
Ende:
20. September
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Website:
https://www.kochpohl.ch/Angebote/Die-Fuehrungswerkstatt-fuer-Frauen/
Jetzt Mitglied werden