Jedem Kind ein liebevolles Zuhause!
SOS-Kinderdorf ist ein privates, politisch und konfessionell ungebundenes Kinderhilfswerk. Die Organisation gibt in über 130 Ländern Kindern und Jugendlichen ein bleibendes Zuhause.
Seit über 60 Jahren setzt sich SOS-Kinderdorf für den Aufbau von dauerhaften und zukunftsorientierten Sozialstrukturen zugunsten Not leidender Kinder und Familien ein. Oberstes Ziel ist es, die Grundbedürfnisse von Kindern sicherzustellen. Dazu gehören eine Familie, Liebe, Achtung und Sicherheit.
Als unabhängige Entwicklungsorganisation achtet SOS-Kinderdorf unterschiedliche Kulturen und Religionen und wirkt in Ländern und Gemeinden, wo die Hilfe einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten kann. SOS-Kinderdorf arbeitet im Sinne der UNO-Konvention über die Rechte des Kindes und
setzt sich weltweit für sie ein.

SOS-KINDERDORF SCHWEIZ
Die 1964 als Verein gegründete Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz übernimmt die Finanzierung von SOS-Kinderdörfern und dazugehörigen Programmen in der ganzen Welt, betreibt jedoch keine Einrichtungen in der Schweiz. SOS-Kinderdorf Schweiz legt den Schwerpunkt auf Entwicklungs- und Schwellenländer und konnte bislang rund 400 Millionen Schweizer Franken in den Bau und den Unterhalt von SOS-Kinderdorf-Einrichtungen investieren.

Im Rahmen unseres Jahresmottos "Just do it" arbeiten wir Wirtschaftsfrauen Schweiz und SOS-Kinderdorf Schweiz zusammen und engagieren uns gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

www.sos-kinderdorf.ch

Schweizer Wein liegt voll im Trend – und in der Staatskellerei Zürich hat man die Zeichen der Zeit erkannt: Im kühlen Kellergewölbe nahe dem traditionsreichen Kloster Rheinau werden die Trauben aus über 26 Zürcher Gemeinden gekeltert und bis zur Abfüllung sorgfältig gehegt und gepflegt. Von reinsortigen Tropfen über exklusive Cuvées bis hin zum Port- oder Schaumwein: Die Staatskellerei Zürich blickt auf eine reiche Geschichte zurück – und behält doch die Zukunft im Auge.

www.staatskellerei.ch

Das Swiss Leadership Forum gehört zu den wichtigen meinungsbildenden Wirtschaftsveranstaltungen der Schweiz. Es richtet sich an UnternehmerInnen und Executives aus allen Wirtschaftsbereichen und fördert mit der «Leadership-Initiative für Schweizer KMU» die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Schweiz. Seit 2004 setzt das Swiss Leadership Forum auf Wissensvermittlung und Inspiration, Erfahrungsaustausch und die Pflege von persönlichen Beziehungen. Die Tagesveranstaltung findet traditionell in der Schweizer Wirtschaftsmetropole Zürich statt.

www.swissleader.ch